Most Wanted Links:

ISRC
Pro Music
IFPI International
Music Remains

@SwissIFPI:

IFPI Schweiz und SWISSPERFORM

Verteilung der Swissperform-Einnahmen

Die Verteilung der kollektiven Verwertungsgelder für die Phonoproduzierenden wird für die ordentliche Verteilung seit 2014 durch die Swissperform ausgeführt. Das Formular A und weitere Informationen finden Sie hier.

 

Das Verteilreglement wurde von der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Institut für Geistiges Eigentum (IGE), genehmigt und kann hier heruntergeladen werden.

 

Die Produzierenden, welche bei SWISSPERFORM Mitglied sind und SWISSPERFORM mit der Wahrnehmung ihrer Leistungsschutzrechte beauftragt haben, melden IFPI Schweiz dazu ihre Jahresumsätze in der Schweiz. Diese Meldung erfolgt mittels des Formulars A:

Umstellung des Verteilsystems

Um bestimmten gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden, initiierte SWISSPERFORM in Zusammenarbeit mit IFPI Schweiz 2012 ein Projekt, um das aktuelle Verteilsystem auf eine Methode umzustellen, die so weit wie möglich auf der effektiven Nutzung von Aufnahmen (Sendung und öffentliche Aufführung) beruht.

Die Umstellung auf das neue System war ursprünglich für 2016 (Verteiljahr 2015) vorgesehen, konnte aber noch nicht erfolgen da die aktuellen Daten nicht alle notwendigen Informationen enthalten, um jede Aufnahme dem berechtigten Tonträgerhersteller zuordnen zu können. Es wird deshalb noch etwas Zeit benötigt, bis die erforderliche Datenbank erstellt und die Lieferung von brauchbaren Nutzerdaten (z.B. Airplay-Listen von Radio- und Fernsehstationen, Playlisten von Clubs, etc.) gewährleistet ist.

Die Einführung der nutzungsbezogenen Verteilung verzögert sich deshalb um ein weiteres Jahr. 

Swissperform arbeitet mit Hochdruck am neuen System. Die Verteilung 2017 wird jedoch nochmals nach dem umsatzbezogenen System durchgeführt. Die Umsatzmeldungen 2016 sind zwischen dem 1. Februar bis zum 30. April 2017 bei der SWISSPERFORM einzureichen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wichtige Hinweise für ausländische Berechtigte

Für ausländische Berechtigte sind besondere Bestimmungen zu beachten. Sie finden das neuste Merkblatt unter dem folgenden Link:

 

Deutsch: Information Ausländische Phonoproduzenten

 

English: Information for foreign producers of sound recordings