valentino-funghi-VRr9a2rOoBI-unsplash.jp

LEGALE
MUSIKDIENSTE

IFPI Schweiz bekämpft nachhaltig und konsequent illegale Musikangebote im Internet. Dies ist legitim, weil das legale Musikangebot noch nie so gross, vielfältig und kundenfreundlich war wie heute. Nur legale Angebote verhelfen den Künstlern und Labels zu ihrem verdienten Einkommen, weshalb sie in den Vordergrund gestellt und vor illegaler Konkurrenz geschützt werden müssen. Unterstützen Sie die Schweizer Musikszene, indem Sie Ihre Musik aus lizenzierter Quelle hören:

Amazon Prime

Amazon (MP3)

Apple Music

Bandcamp

Beatport

Deezer

DJ-shop

Ex Libris

HD Tracks

HUAWEI MUSIC

Highres Audio

IDAGIO

iTunes

Linn

MTV

MX3

Napster

Naxos

Presto

Quobuz

Qello

SoundCloud

Spotify

smstracks

TIDAL

YouTube

YouTube Music

7digital

 

Hinweis: Diese Liste beschränkt sich auf Download- und Streaming-Services. Wir bemühen uns, die Liste aktuell und vollständig zu halten. Sollte Ihr Musikdienst fehlen, schicken Sie uns bitte eine Nachricht an info[at]ifpi.ch.

 

Einen weltweiten Überblick finden Sie auf www.pro-music.org.