• IFPI Schweiz

Musikmarkt 2015 leicht im Minus, Streaming im Vormarsch

16.03.2016 – Die in IFPI Schweiz zusammengeschlossenen Musiklabels erzielten 2015 einen Gesamtumsatz von CHF 81,8 Mio. und somit 3,5% weniger als im Vorjahr. Nachdem der Digitalmarkt 2014 vorübergehend leicht im Minus gelegen hatte, hat er 2015 dank des stark wachsenden Streamingmarktes wieder 7% zugelegt. Dieser Zuwachs reicht noch nicht aus, um den strukturell bedingten Umsatzrückgang im traditionellen CD-Geschäft auszugleichen.

Die rund 35 IFPI-Mitglieder repräsentieren ca. 90% des Schweizer Marktes.

Einen vollständigen Überblick entnehmen Sie bittte der Medienmitteilung:


IFPI Jahreszahlen 2015 MM-DE
.pdf
Download PDF • 1.28MB