• IFPI Schweiz

Schweizer Single-Hitparade: Beimischungssatz für Streaming aktualisiert

13.03.2015 – Der alte, seit Juli 2014 geltende Beimischungssatz für Streams ist aktualisiert worden: Der neue Beimischungssatz beträgt 114:1 und wird erstmals für die Single-Charts vom 15. März 2015 Anwendung finden.

Seit Juli 2014 werden die statistischen Werte der Streaminganbieter der Single-Hitparade beigemischt, und zwar im Verhältnis der durchschnittlichen Wertschöpfung von einem Stream zu einem Download. Zu diesem Zweck erhebt die GfK Entertainment AG im Auftrag von IFPI Schweiz von mindestens fünf umsatzstarken Musikproduzenten der Schweiz (aktuell Musikvertrieb, Phonag, Sony, Universal und Warner) die notwendigen Basisdaten, aus denen sie den entsprechenden Durchschnittswert als Beimischungsfaktor berechnet. Aufgrund der rasanten Marktveränderungen hat GfK den Beimischungssatz für Streaming nun erstmals überprüft und aktualisiert. Der bisherige, im Januar 2014 ermittelte Beimischungssatz betrug 1:187.

Mehr Informationen zu Schweizer Hitparade finden Sie hier.