• IFPI Schweiz

Neue IFPI Mitglieder: Chlyklass, Profimusic, Rise up und Sennheiser Media

Aktualisiert: Nov 22

13.05.2016 – IFPI Schweiz hat jüngst Chlyklass, Profimusic, Rise up und Sennheiser Media als neue Mitglieder aufgenommen.

Das Berner Hiphop-Kollektiv «Chlyklass» ist seit langem ein fester Bestandteil der Schweizer Musikszene mit einem kaum zu überschätzenden künstlerischen Einfluss. Unter ihrem Label produzieren Acts wie Wurzel 5, Baze, Greis und PVP stilbildenden Mundart Rap vom Feinsten, was auch die neuste Produktion "wieso immer mir?" beispielhaft beweist.

Profimedia ist ein Label der der profimusic gmbh. In der jungen Geschichte des Labels durfte man bereits einige Charterfolge sowie Gold- und Platinauszeichungen feiern. Profimedia bietet einen rundum Artist Service an. Zum Repertoire von Profimedia und dessen Sublabel Bow Baoh Records gehören Künstler wie Falva & Stevenson, Patrick Jonsson, FreeG und andere Acts.

Rise Up ist das Eigenlabel der erfolgreichen Bieler Band Pegasus (Noah Veraguth, Gabriel Spahni und Stefan Brenner). Die Band gewann bereits mehrere Swiss Music Awards und veröffentlichte auf Rise up mehrere erfolgreiche Alben, u.a. auch das Solo-Werk von Frontmann Noah Veraguth, Fragmented Music EP.

Die Kopfhörer und Mikrofone von Sennheiser sind weltweit in praktisch jedem Tonstudio zu finden. Wir freuen uns, das neu gegründete Musiklabel Sennheiser Media als IFPI-Mitglied zu begrüssen. Als erster Künstler steht der sechzehnjährge Jazz Pianist A Bu, ein Ausnahmetalent aus China, bei Sennheiser unter Vertrag.

Rise up und Sennheiser wurden als ausserordentliche IFPI-Mitglieder aufgenommen. Diese Mitgliederkategorie bietet sich vor allem Start-up Labels und Eigenlabels von Künstlern an, die keine oder nur wenige Drittkünstler produzieren. Mehr Informationen zu den verschiedenen Mitgliederkategorien finden Sie hier, eine aktuelle Mitgliederliste hier.